Helmuth Hausberger

 

 

"Ist der Atem unruhig, so sind auch die Gedanken unruhig,
beruhigt sich der Atem, so beruhigen sich auch die Gedanken."

Svatmarama

 

 

supta padanghusthasana

Meine Yogapraxis und meinen Unterricht beginne ich gern mit einigen einfachen aber dennoch fordernden Bewegungen und Haltungen, um die Leibesmitte zu kräftigen und die Ausrichtung (das "alignment") so mühelos wie möglich einzuüben. Dies schafft die Voraussetzung für ein gutes Gleichgewichtsgefühl in den aufrechten und vor allem in den Umkehrhaltungen. Viele Muskeln werden dadurch aktiviert, gedehnt und gelockert und in den Gelenken entsteht mehr Spielraum, Beweglichkeit und zugleich Stabilität. Dabei wird dem Atem Raum und Zeit gegeben, so dass er sich allmählich entfalten und in seinen natürlichen, ruhigen Rhythmus kommen kann.

Die entspannte und durch beständige Achtsamkeit vertiefte Atmung bildet die Grundlage für die weitere Übung.

trikonasana

Asana-Praxis, der Hauptteil meines Unterrichts, ermöglicht eine harmonische Entwicklung von Flexibilität, Dehnung und Festigkeit. Durch stetiges und behutsames Üben der klassischen Asanas und ihrer Variationen wird die Wirbelsäule - unsere Körperzentrale - in der Mitte des Körpers ausgerichtet, gestärkt und befreit.

Das regelmäßige, aufmerksame Üben der Asanas wirkt zentrierend, fördert das äußere und innere Gleichgewicht und führt zu leibseelischem Wohlbefinden.

Pranayamas (spezielle Atemübungen) vertiefen die innere Ruhe und lassen uns mit unserem Wesenskern - dem "Atman" - in Berührung kommen.

Der Yoga ist ein großes Geschenk für die Menschheit. Ich freue mich sehr an seiner Weitergabe teilnehmen zu dürfen.

 

 

 


 

 

Kontakt

Helmuth Hausberger

Tel.: 0650 44 30 898
E-Mail: Helmuth.Hausberger@gmail.com
Web: www.helmuthhausberger.at


Bankverbindung

Helmuth Hausberger
IBAN: AT241919000000256149
BIC: BSSWATWW